Jürgen Schön u.a. „Crossing Borders - Sammeln für die Zukunft“

Staatliche Kunstsammlungen Dresden. 14.11.2020 - 22.2.2021






















Fotos: Björn Egging, Kurator der Ausstellung

Mit Werken von: A.R. PENCK, MARINA ABRAMOWVIC, NANCY SPERO, FELIX GONZALES-TORRES, WILLIAM KENTRIDGE, RONI HORN, ULRICH WÜST, ANDREAS ROST, WILLIAM FORSYTHE, CHLOE PIENE, MARC BRANDENBURG, MARKUS DRAPER, MARK LAMMERT, ERNESTO NETO, BRITTA, LUMER, MARLENE DUMAS, SANDRA VASQUES DE LA HORRA, ZUZANNA JANIN, TRACY EMIN, MONA HATUM, MARIJKE VAN WARMERDAM, JAQULINE MERZ, ANA MENDIETA, ISA GENZKEN, WOLFGANG TILMANS, LUTZ DAMMBECK, THOMAS DEMAND, TOBIAS ZIELONY, OLAF HOLAPFEL, ADRIAN SAUER, STEPHANIE LÜNING, RIKUO UEDA, CHRISTIANE BAUMGARTNER, JÜRGEN SCHÖN, OLAFUR ELIASON, JULIE MEHRETU, GREGOR SCHMOLL, SEJLA KAMERIC, WOLFGANG PLÖGER, MONIKA GRCYMALA


Jürgen Schön ist mit 5 Skizzenbüchern von 2019 in der Gruppenausstellung vertreten.


Zur Ausstellung ist ein Begleitheft erschienen.

Ausstellungsort:
Residenzschloss, Dresden
Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Ausstellungsdauer:
14.11.2020 - 22.2.2021

Link zur Ausstellung:
https://kupferstich-kabinett.skd.museum/ausstellungen/crossing-borders-sammeln-fuer-die-zukunft/


Januar 14, 2021