Yoshikawa Masamichi

Geboren in Chigasaki, Kanagawa, Japan, 1946

Yoshikawa Masamichi wurde 1946 in Chigasaki in der Präfektur Kanagawa geboren. Zunächst studierte er Industriedesign an der Design Akademie in Tokio, bevor er sich dem Studio von Sugei Junpei in Tokoname anschloß. Nach dem Keramikstudium bei einem lokalen Keramik-Meister, gründete er 1975 sein eigenes Studio. Seine internationale Karriere began, nachdem er den großen Preis auf der dritten Biennale von Vallauris in Frankreich gewann. Masamichi hatte weltweit Ausstellungen, nahm an zahlreichen internationalen Symposien teil und war Professor an der Universität der Künste in Nagoya. Seit 1984 ist er Mitglied an der Internationalen Akademie für Keramik. (Quelle: New Ceramics, 3/18)